089 - 613 44 01
Geschrieben von: Administrator
Montag, den 12. April 2010 um 17:22 Uhr

augenheilkunde

 

AUGENHEILKUNDE

Das Auge ist das wichtigste menschliche Sinnesorgan und vermittelt mehr Eindrücke als jedes andere. Pro Sekunde nimmt es zehn Millionen Informationen auf und gibt sie über den Sehnerv an das Gehirn weiter. Durch das Sehen erfassen wir Größe, Form, Farbe und Beweglichkeit von Gegenständen.

Für uns ist Sehen selbstverständlich. Und deshalb zählt bereits ein minimaler Sehverlust  zu den ernsten Schicksalsschlägen.

Die Augenheilkunde zählt heute zu den am weitesten spezialisierten Fachrichtungen in der Medizin und ermöglicht oft den Erhalt eines guten Sehvermögens bis ins hohe Alter. Allerdings brauchen die Augen hierzu eine umfassende, kompetente und qualitativ hochwertige ärztliche Versorgung.

Das Erkennen von Sehfehlern, Funktionsstörungen und Erkrankungen im ganzheitlichen Sinne ist unser Anliegen und je früher Störungen erkannt werden, desto besser sind die Heilungschancen.


Unsere Praxisleistungen

  • Diagnostik von Störungen des Sehens und aller Erkrankungen des Sehorgans
  • Neuroophthalmologische Diagnostik des Sehnerven
  • Behandlung von Bewegungsstörungen der Augen, der Schwachsichtigkeit und des Schielen
  • Screeninguntersuchungen zur Entwicklung des Sehvermögens bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Augenglasbestimmung für alle Bereiche, auch Arbeitsbrillen und vergrößernde Sehhilfen
  • Kontaktlinsenanpassung und –kontrolle für Ferne, Nähe und kombiniert
  • Kontrolle und Therapie des Sehorgans bei chronischen Erkrankungen (beispielsweise Diabetes, Bluthochdruck, Rheuma etc.)
  • Beratung und zweite Meinung bei lebensverändernden schweren Erkrankungen des Sehvermögens, aber auch korrigierenden Operationen


Hinweis für privat und gesetzlich versicherte Patienten 


Wir behandeln sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen eingeschränkt sind. Sie müssen nach dem Gesetzestext „ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“ sein und dürfen „das Maß des Notwendigen nicht überschreiten“. 

INDIVIDUELLE GESUNDHEITSLEISTUNGEN (IGeL) – MEHR SICHERHEIT DURCH VORSORGE

Leider sind in den gesetzlichen Krankenkassen keine Vorsorgeuntersuchungen und sonstige Leistungen für eine optimale augenärztliche Versorgung des Fachgebietes der Augenheilkunde vorgesehen. Diese sind aber entscheidend für die Früherkennung behandlungsbedürftiger Erkrankungen. Damit aber auch gesetzlich Versicherte Untersuchungen nutzen können, die gesundheitlich notwendig sind, wurden die sogenannten „Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL)“ eingeführt, die Sie nach Ihrer Wahl erhalten.

Diese Leistungen dürfen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt werden und können nicht über die Chipkarte abgerechnet werden. Sie werden entsprechend der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte in Rechnung gestellt.

Wir bieten Ihnen als sinnvolle Zusatzleistungen außerhalb der kassenärztlichen Versorgung nachstehende diagnostische und therapeutische Verfahren an, damit Sie von dem gesamten Spektrum der modernen Augenheilkunde profitieren können.
Denn viele Augenkrankheiten entwickeln sich schleichend und können durch eine Vorsorgeuntersuchung heute schon entdeckt und wirksam behandelt werden, bevor Sie selbst eine Verschlechterung des Sehvermögens bemerken.


Wir bieten Ihnen die nachstehenden „Individuellen Gesundheitsleistungen" an:

  • Ausführliche Beratung bei der Brillenglasbestimmung
  • Glaukomvorsorgeuntersuchung (Grüner Star)
  • Vorsorge der altersabhängigen Makuladegeneration
  • Erweiterte Vorsorge bei Grauem Star
  • Kosmetische Kontaktlinsenanpassung
  • Beratung über Sehfehlerkorrektur mit Laser
  • Lidchirurgie
  • Augenärztliche Zeugnisse für Führerscheinbewerber
  • Sportmedizinische augenärztliche Untersuchungen
  • Fliegerärztliche Untersuchungen
  • Untersuchung auf Sportboottauglichkeit
  • Tauchmedizinische Untersuchungen
  • Einstellungsuntersuchungen (z. B. für Polizei)
  • Untersuchung des Farbensehens
  • Ermittlung der Blendenempfindlichkeit und des Nachtsehens (Nyktometer)
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen (Bildschirmuntersuchungen)
  • Augen-TÜV: Fit fürs Fahren
  • Bescheinigungen, Atteste
  • Kosmetische Faltenunterspritzung

Bitte sprechen Sie uns auf diese „Individuellen Gesundheitsleistungen“ an. Sie sind kostengünstiger als viele Menschen glauben. Wir beraten Sie gerne.

Aktualisiert ( Mittwoch, den 29. September 2010 um 09:42 Uhr )